Dreifach-Zonensieg Amstetten 2021

Ein Super-Start in die Weitstreckensaison ist am 11.06.2021 ab Amstetten gelungen. Um 05.55Uhr wurden die Tauben bei bestem Wetter und leichtem Gegenwind in Österreich aufgelassen. Nach über 8 Stunden erreichten die ersten zwei Tauben den Heimatschlag um 14:20Uhr gemeinsam. Vier Minuten später wurde die dritte Taube vom Schlage Kersting registriert. Damit war nicht nur der dreifache Zonensieg gesichert, es wurden auch 6 Tauben untern den ersten 9 Tauben der Zone platziert: 1. 2. 3. 5. 8. 9. eine tolle Bilanz!

Lässt man die Ergebnisse der letzten Jahre Revue passieren, so kommen wir zum Fazit:
Von 9 Weitstreckenflügen der IG, an den wir teilgenommen haben, bereits der 6. Zonensieg!

Der Zonensieger 428 ist kein Unbekannter, denn er war bereits 2020 4. Nationaler AS-Vogel der IG Weitstrecke Südost.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!